Ein Garten bedarf das ganze Jahr hindurch großer Aufmerksamkeit und Pflege. Dies beginnt im Frühjahr mit der vorbereitenden Bodenpflege, der Düngung bis hin in den späten Herbst, wenn die letzten Pflanzenschutzmaßnahmen getroffen werden. Erfahren Sie alles über die Gartenpflege und wie Sie dabei Ihren Garten verschönern können.

Damit nicht alles wächst wie in der Wildnis, sollten Sie Ihren Garten pflegen, allein um den Werterhalt der Pflanzen und Ihrer Gartenanlage zu gewährleisten. Selbst naturnahe Gärten werden gepflegt, wenn auch nicht so oft und so intensiv.

Schon bei der Planung sollte man daran denken, wie viel Zeit man aufwenden will. z.B. wie intensiv möchte ich meinen Rasen pflegen? In ein Staudenbeet muss man mehr Arbeit investieren als in einen Teich. Stark wuchernde und unerwünschte Pflanzenarten und Wildkräuter müssen gejätet werden. Auch Hecken, Sträucher und Bäume gehören geschnitten.

Übrigens können Sie sich die ganze Pflege auch abnehmen lassen. Geben Sie uns einen Dauerauftrag. Dann kommen wir wöchentlich, monatlich, jährlich oder ganz nach individueller Vereinbarung und pflegen Ihr Grün.