Rasen

Rasen

Hier finden Sie Tipps und Anregungen zum Thema Rasen.

Sollten unsere Tipps und Anregungen, Ihre Lust auf einen nach Ihren individuellen Wünschen geplanten, gestalteten und vom Experten ausgeführten Garten geweckt haben? - Dann zögern Sie nicht und lassen sich von uns beraten. Vielleicht stehen Sie heute schon am Anfang Ihres Gartentraumes.

>>Zum Kontaktformular

Regelmäßige Düngung mit speziellem Rasendünger zu Beginn der Vegetationszeit im März/April sowie im Juli und im September/Oktober unterdrückt den Unkrautaufwuchs und fördert das Rasenwachstum bis hin zu einen strapazierfähigen Rasen. !Wichtig!: Die wichtigste Düngung 

Die Rasenregeneration sollte idealerweise im Frühjahr bzw. im frühen Herbst erfolgen: 1. Rasen kurz mähen (ca. 3-5 cm) 2. Vertikutieren (längs und quer) 3. Ausbringung der Nachsaat zur Schließung von Pflanzenlücken 4. Rasenfläche nach Bodenanalyse fachgerecht mineralisch, organisch oder in Kombinationsvarianten düngen 5. Rasenfläche ausgiebig wässern 

Häufiges Mähen lässt den Rasen immer dichter werden Der 1. Schnitt nach einer Neuansaat sollte nicht kürzer als 8 – 12 cm sein Danach Schnitthöhe 4 – 6 cm Pro Schnitt maximal 1/3 des Halmes kürzen. Wichtig: Der Rasenmäher muss scharfe Messer haben 

Nicht täglich, sondern 1 x in der Woche ausgiebig. Wässern Sie den Rasen entweder früh am Morgen oder spät am Abend und nicht in der heißen Mittagssonne. Bei Rasenneuanlage die Fläche bis zu 4 Wochen konstant feucht halten, damit der Rasen gleichmäßig aufgehen kann.